Aktuelles

Tiefe Trauer

Die Ereignisse in der Ukraine stellen das normale Leben in Frage. Was bisher normal schien, ist nun unmöglich. Der russische Krieg gegen die Ukraine ist ein Verbrechen – und gleicht einer globalen Katastrophe!

Jahrelang hatte Bikers Helpline eine gute Verbindung durch die Städtepartnerschaft mit St. Petersburg zu russischen Bikern. Regelmäßig fanden gegenseitige Besuche stand. Die Versöhnungsarbeit war stets unser Anliegen, denn Russland hatte durch den 2. Weltkrieg über 20 Millionen Tote zu beklagen, und St. Petersburg wurde von den deutschen Nazis eingekesselt und mit einer grausamen Militärstrategie „ausgehungert“.

Nun wendet das russische Militär die gleichte Strategie der Nazis in der Ukraine an und versucht, die Städte einzukesseln und auszuhungern. Ist das alles, was Russland aus dem 2. Weltkrieg gelernt hat?

Ich hoffe auf das russische Volk, das wir stets als herzlich, freundlich und friedlich empfunden haben, und bitte unsere russischen Freundinnen und Freunde alles ihnen Mögliche zu tun, um den Krieg gegen die Ukraine zu beenden: Stoppt Putin!“

Druschba (In Freundschaft)!
Holger Janke

———————————————————————————————————-

„Unterwegs im Namen des Herrn“